Wer kann sich mit "Johnson & Johnson" impfen lassen?

Der COVID-19-Impfstoff Janssen® von Johnson & Johnson ist für Senioren ab 60 Jahren gedacht. Ab sofort stehen in Deutschland 4 Impfstoffe zur Verfügung. Das ist eine große Hilfe, damit das Impfen schneller vorangeht.

STIKO Empfehlung

Seit dem 10. Mai 2021 empfiehlt die STIKO (Ständige Impfkommission) den Vektorimpfstoff von Janssen (Ad26.COV2.S, Janssen-Cilag) vorsorglich für Personen über 60 Jahre. In den USA gab es wie bei AstraZeneca Fälle mit ungewöhnlichen Thrombosen.

Aktuelle Impfsituation von Senioren

Die meisten der über 60-Jährigen sind bereits geimpft. Für Juni und Juli 2021 wird die Auslieferung großer Mengen von Johnson & Johnson Impfstoff erwartet. Zu diesem Zeitpunkt werden voraussichtlich noch mehr Senioren geimpft sein als heute. Deshalb wird der vorhandene Impfstoff bei den Jüngeren eingesetzt werden müssen, damit er nicht ungenutzt bleibt.

Thrombosen in seltenen Fällen

Bei weniger als 0,01 % der Impfungen traten innerhalb von 3 Wochen nach der Spritze von Johnson & Johnson Impfstoff Thrombosen auf. Diese Blutgerinnsel bildeten sich im Gehirn als Sinusvenenthrombosen oder im Bauchraum (Aufklärungsmerkblatt Impfung mit Vektorimpfstoffen). Diese Zwischenfälle ereigneten sich bevorzugt bei Patienten, die jünger als 60 Jahre alt waren.

Thromboserisiko durch COVID-19-Infektion höher

Bei einer Erkran­kung an COVID-19 können Thrombosen auftreten. Das Risiko soll nach Untersuchungen in den USA 8 bis 10 Mal höher sein, als nach einer COVID-19-Impfung mit einem Vektorimpfstoff.

Die Wirksamkeit

Eine gute Übersicht zur Wirksamkeit des COVID-19-Impfstoff-Jansen von Johnson & Johnson finden Sie auf der Seite infektionsschutz.de.

Nachgewiesen ist eine hohe Schutzwirkung von mindestens 80 % gegen eine schwere COVID-19-Erkrankung. Sie soll 14 Tage nach der Impfung erreicht sein.

Einmaldosis

Für einen ausreichenden Impfschutz ist bislang eine Dosis ausreichend. Das ist vorteilhaft bei Patientengruppen, die wahrscheinlich nicht zu einem zweiten Impftermin erscheinen. Denkbar ist die Verwendung zum Beispiel bei Wohnsitzlosen.

Therapievorbereitung

Eine weitere sinnvolle Einsatzmöglichkeit ist die Verbreitung eines geplanten Krankenhausaufenthalts, einer Operation oder einer Chemotherapie. Durch die Einmaldosis wird die Wartezeit auf den Start der Therapie verkürzt.

Impfabstand verkürzen

Mit Blick auf die Freiheiten von zweifachgeimpften Personen möchten mehr Bürger ihren Impfabstand zur 2. Impfung verkürzen. Die Wartezeit ist bei AstraZeneca mit 12 Wochen besonders lang. Die Praxis hat gezeigt:

Je länger der Abstand zwischen den Impfterminen umso weniger Personen erscheinen zur 2. Impfung. Sie verzichten lieber auf die volle Wirksamkeit der Impfung.

Impfstatus bei Einmalimpfung

Mit dem Jansen-Impfstoff gelten Sie nach einer Spritze als vollständig geimpft. Sie können die entsprechenden Vergünstigungen nutzen, wie zweifach Nachgeimpfte bei Moderna, BionTech und AstraZeneca.

Priorisierung

Wie bei Vaxzevira von AstraZeneca entfällt bei Johnson & Johnson die Priorisierung. Das heißt, dass sich damit Personen unter 60 Jahren impfen lassen können, wenn Sie nach den offiziellen Regelungen noch nicht mit der Impfung an der Reihe wären. Das ist natürlich nur möglich, wenn kein erhöhtes Thromboserisiko vorliegt.

Nebenwirkungen

Nach den Angaben der STIKO treten beim Jansen-Impfstoff nicht mehr Nebenwirkungen auf als bei dem Vektorimpfstoff von AstraZeneca. Die genaue Auflistung finden Sie auf der infektionsschutz.de Seite.

Für pflegende Angehörige

Dieser Impfstoff ist eine gute Hilfe für pflegende Angehörige, die bis jetzt noch keinen eigenen Impftermin haben. So können sie sich schnell schützen und verringern damit Ihr Risiko, an COVID-19 zu erkranken.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir - ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Kontakt

Nichts verpassen! Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie meinen Newsletter.

Newsletter

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden und Bekannten.



Hinterlasse einen Kommentar

Verfügbare Formatierungen

Benutze Markdown-Befehle oder ihre HTML-Äquivalente, um deinen Kommentar zu formatieren:

Textauszeichnungen
*kursiv*, **fett**, ~~durchgestrichen~~, `Code` und <mark>markierter Text</mark>.
Listen
- Listenpunkt 1
- Listenpunkt 1
1. Nummerierte Liste 1
2. Nummerierte Liste 2
Zitate
> Zitierter Text
Code-Blöcke
```
// Ein einfacher Code-Block
```
```php
// Etwas PHP-Code
phpinfo();
```
Verlinkungen
[Link-Text](https://example.com)
Vollständige URLs werden automatisch in Links umgewandelt.
© zusammenhalt.online